_ Raumzeit - Biopolitik

raumzeit ist ein nichtkommerzielles Magazin, mit Artikeln zu politischen und kulturellen Themen

Navigieren Sie direkt zu:

Themenbereich wählen [l] | Regelmäßige Kolumnen [o]| Hauptinhalt der Seite [p]
Textsuche nach Artikeln Suche Artikel:

Raumzeit-Menü

startseite

Themenbereich wählen

Aktuelle Artikel

Biopolitik

Gender

Geschichte

Gesellschaft

Kommunikation & Medien

Kultur

Migration

Politik

Vermischtes


raumzeit ist ein Projekt von:

limovobie


Regelmäßige Kolumnen:

Kolumne: der kommentar

Titel: Kommentierter Wochenrückblick

17.11.05 - Wolfang Schlicht

Angstmache in den USA, Beschwichtigungsversuche in Frankreich, Erstaunen über Kreuzberg, Beruhigen und ausgrenzen in der großen Koalition.

Kolumne: raumzeit-thema

Titel: "Erleichterung, weil dieses Massaker vom Gericht beim Namen genannt wurde"

25.06.05 - Maike Dimar

560 Menschen wurden ermordet, als die 16. Panzergrenadierdivision "Reichsführer SS" am 12. August 1944 das kleine norditalienische Dorf Sant`Anna di Stazzema überfiel.

Über 60 Jahre lang wurden die Verantwortlichen nicht zur Rechenschaft gezogen. Dann entdeckte man 1994 im so genannten "Schrank der Schande", der jahrzehntelang aus dubiosen Gründen verschlossen in der Militärstaatsanwaltschaft in Rom stand, Akten über dieses und viele weitere Kriegsverbrechen. Eineinhalb Jahre lang währten die Verhandlungen vor dem Militärgericht von La Spezia wegen des Massakers von Sant`Anna. Am 22. Juni 2005 fiel das Urteil. Allerdings blieb die Anklagebank leer. Kein einziger der 10 Angeklagten war erschienen.

Kolumne: die rezension

Titel: „Der Luftkrieg gegen NÜRNBERG“

09.06.05 - Marco Kuhn

Der Sammelband "Der Luftkrieg gegen Nürnberg", herausgegeben von Michael Diefenbacher und Wiltrud Fischer-Pache, ist im Auftrag der Stadt Nürnberg anlässlich des 60. Jahrestages der Bombardierung Nürnbergs am 2. Januar 1945 erschienen. Die Herausgeber beschreiben den Band als das "Resultat eines der bisher ambitioniertesten und effektivisten Arbeitsvorhaben des Stadtarchivs Nürnberg". Und tatsächlich macht dieser, hält man das 788 Seiten starke Werk erstmals in den Händen, einen beachtlichen Eindruck. Der Sammelband beleuchtet das Thema aus vielschichtigen, zum Teil auch abseitigen Blickwinkeln und ist insofern ein interessanter Mosaikstein für die Regionalforschung.

Kolumne: geschichte leben

Titel: ''...dann war es ein Traum''

07.04.05 - Wolfgang Most

"Baiern ist Räterepublik ... " meldeten am 7. April 1919 Telegramme aus München an die bayerischen Städte und Gemeinden. Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräte (ASB) übernahmen in vielen Städten und kleinen Ortschaften die Macht. Nürnberg und Erlangen schlossen sich der Räterepublik nicht an und wurden zu einem Zentrum der Gegenbewegung.

Kolumne: unsere bunte warenwelt

Titel: Unsere bunte Warenwelt

07.04.05 - Rudi Maier

Das sind Tage, erst scheint ganz dolle die Sonne, was ja nach dem langen und kalten Winter eine echte Wohltat ist, dann gibt es tagelang nur ein Thema, das hier jetzt gar nicht mehr große erwähnt werden soll – ich sage nur: Rom.


Ende der Kolumnen

Hauptinhalt der Seite:

Themenbereich "Biopolitik"

Judenvernichtung für Otto Normalverbraucher

Es kann nicht von ungefähr kommen, dass die alliierten Truppen 1945 "Besatzer" hießen und nur im Ausnahmefall "Befreier". Woher kommt es, dass es die von Krieg und Diktatur Erlösten an Wertschätzung für diejenigen mangeln ließen, die vor weiteren 988 Jahren eines 1000-jährigen Reichs bewahrt hatten?

07.04.2005 - von Martin Droschke


Artikel 1 (Unbenannt)

ssdokwe jkd

21.01.2005


Heilsversprechen: Lifestylegerechte Schwangerschaft

Embryonen maßgerecht: Reproduktionstechnologien führen zur Medizinisierung der Gesellschaft

15.10.2003 - von Axel Ebinger, Maike Dimar, Thomas Springer


Globalisierung und Gesundheit:

Der Genossenschaftsgedanke im Gesundheitswesen - ein Projekt, jenseits der kapitalistischen Globalisierung

17.07.2003 - von Ein Beitrag aus der "Gesunden Ecke" im Stoffwechsel


Jenseits des Frauenkörpers

Why not? Klonexperimente und Reproduktionstechnologien sind ein lukratives Geschäft

10.02.2003 - von Erika Feyerabend


Auf dem Weg zur programmatischen Behindertenfeindlichkeit?

Martina Puschke über Präimplantationsdiagnostik und den verhängnisvollen Wunsch nach einem Kind nach Maß

20.12.2002 - von Martina Puschke, Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben e.V.


...allein auf weiter Flur

Interview zur Kampagne "Pid, da machen wir nicht mit"

20.12.2002


Behinderte als emotionale Geiseln

Die gesellschaftlichen Aspekte aktueller Entwicklungen in Biotechnologie und Medizin

17.11.2002


"Scheinsicherheit Patientenpass"

Das Bundesministerium für Gesundheit will mit dem Gesundheitspass die Qualität der medizinischer Versorgung verbessern. Der Verein Demokratischer ÄrztInnen und Ärzte ist kritisch. Ein Interview mit dem Vorsitzenden Daniel Rühmkorf.

15.07.2002 - Interview: Anja Link


 (Bild)

"Gläserner Patient" oder "Gläsernes Gesundheitswesen?"

Der Gesundheitspass soll bald kommen. Doch die DatenschützerInnen und Patienteninitiativen fürchten eine weitere Bresche im Datenschutz. Eindrücke einer Tagung zum Thema in Bielefeld.

15.07.2002 - von Anja Link


Carpe mortem

Vor wenigen Wochen wurde in den Niederlanden die Sterbehilfe gesetzlich

geregelt. Legaler Mord oder Möglichkeit zum selbstbestimmten Sterben? Die

Diskussion über die Liberalisierung der Sterbehilfe in den Niederlanden erregt

die Gemüter. Auf der einen Seite die Angst des Individuums vor einem durch den

Medizinapparat endlos hinausgezögerten Sterben. Auf der anderen Seite eine

gesellschaftliche Analyse: Dass durch das Verwertungs- und

Profitmaximierungsprinzip dieses Gesetz zu einer menschenfein

15.05.2001


Auf dem Weg zur programmatischen Behindertenfeindlichkeit?

Raumzeit: Auf dem Weg zur programmatischen Behindertenfeindlichkeit?

...allein auf weiter Flur Interview zur Kampagne "Pid, da

machen wir nicht mit" Auf dem Weg zur programmatischen

Behindertenfeindlichkeit? Martina Puschke über Präimplantationsdiagnostik und

den verhängnisvollen Wunsch nach einem Kind nach Maß Auf dem Weg zur

programmatischen Behindertenfeindlichkeit? 20. Dez. 2002 Nr. 19 Technologien

der Fortpflanzungsmedizin - Selektion nach Maß Du

15.02.2001